[1]
[2]
[3]
Ankömmlinge in Valhalla
Hail to the Hordes...

Pure Evil and Hate!

Mood: Der Black-Metal Mood!

In Playlist now: Behemoth - The Nephilim Rising

 

Wenn man mitansehen muss wie Menschen langsam aber sicher zu Grunde gehen ist das sicher keine schöne Erfahrung. Ich frag mich was all die Menschen machen wenn bei ihren Verwandten Krebs oder sonstige schlimme Krankheit diagnostiziert wird. Kann man damit überhaupt ruhig und gelassen umgehen,oder ist es vorprogrammiert dass man sich ständig unwohl und total bescheuert fühlt statt alles mal in Ruhe anzugehen.

Es gibt hunderte von Menschen,denen ich diesen Tod,dieses Leiden liebend gern an den hals wünschen würde,dennoch trifft es immer die Falschen! Gibt es ein Auswahlsystem für Menschen die von solchen Dingen betroffen werden. Dummerweise sinds immer die,die total in Ordnung sind. 

Black Metal ist Krieg! Das merkt man vor allem an einem halbwegs normalen Nachmittag wenn man durch die Stadt zieht und sich von kleinen pubertären Kindern als Emo schimpfen darf.

Wieso ist diese "Emo"-Bewegung eigentlich derzeit so ein großer Hype...Ich seh an denen nix tolles dran,und trotzdem gibts sie überall,und ihre Gegner können sie meist nichtmal von normalen Menschen unterscheiden. Überall wo man hinguckt nur überemotionale Menschen... Wie eine Seuche. Solange die machen was sie wollen kann mir das ja egal sein.

Aber am schlimmsten sind immernoch die Poserkinder! Diese Menschen die sich für ultra true und böse halten weil sie ganz böse Bands wie Slipknot und Evanescence hören. Zudem äußern sie sich wie in dem Fall den ich meine, in jedem möglichen Fall mit dummen Kommentaren die meistens von keiner Ahnung oder von zu großer Fantasie zeugen.

Ich hasse diese Menschen die sich für so toll halten,und mit ihrer Art einen einfach nur die Augen verdrehen lassen. Okay...bin ich vielleicht eingebildet...ich bin Black metaller und höre auch "böse" bands wie Absurd, Endstille, Dark Fortress, Aaskareia etc. und mag auch einige der ruhigeren und kommerzielleren Bands, aber deswegen muss ich mich nicht aufspielen und im Ethik-Unterricht noch ein ultra-böses Referat über Vampirismus halten,oder meinen Lehrer fragen,ob er weiß welche Schüler unserer Schule ein Boarderline-Syndrom aufweisen. Das ist einfach nur lächerlich.

Ich bin zufrieden mit meinem kleinen Referat über Platon!

Und zudem: Ich bin auch so cool und werde akzeptiert,ohne mich aufzuspielen!

Zu guter letzt noch: HAIL TO THE PANZERKATZE!!! 

Careion am 4.3.08 22:53


Wohlan zum Todesritt!

Mood: Hmmm...irgendwie...weiß nich ^^

In Playlist now: Absurd - Wenn Walküren reiten

 

Hachja...wieder nen Tag voll totaler sinnloser Kacke rum...Nachdem ich heut wieder Passbilder und nen Sehtest gemacht hab (erstaunlich,trotz Kuurzsichtigkeit komm ich ohne Brille angeblich auf 100% Sehkraft oO),hatte ich am Ende doch wieder keinen Bock auf Theorie und den Nachmittag zuhause dann ein bischen mit aufräumen verbracht.

Im Fall Bergbau Saarland gibts nix neues...wie auch...Deutschland ist ein Staat der Bürokratie und Bürokratie,da redet man nur viel ohne irgendwann mal zu handeln,geschweige denn dass etwas vernünftiges bei raus kommt...Genauso werden todkranke Frauen ausm krankenhaus rausgeworfen,weil die Ärzte nich schnell genug handeln und am Ende die Betten für irgendwelche "Beinbruchpatienten" brauchen...Sorry aber das kann ich nicht verstehen...

Irgendwie kommts mir auch so vor,dass alle leute die irgendeine wichtige Funktion in unserm Leben erfüllen meistens einfach verdammt keinen Plan haben...Sei es,dass man zum Bürgeramt geht,nur um zu fragen was ein SVA-Antrag ist,und die einem dann nichtmal sagen können,dass dieser Antrag die bisher übliche Laufkarte ersetzt, oder man einfach nur irgendwo was besorgen will. Überall nur Inkompetenz! Da fehlt dieses Formular und jenes Zubehör,und dann ist der verantwortliche für solche Dinge unbefugt und man darf wieder von vorne anfangen...

Genauso wie oben genannt auch im Krankenhaus...deswegen hasse ich diesen Ort...überall Inkompetenz und Menschen die sich was auf sich einbilden...

Morgen ist wenigstens wieder Wochenende und ich bin endlich wieder von nur halb so viel Inkompetenz umgeben wie während der Woche.

Anmerkung zum Schluss: Nerf Bürokratie pls! 

Careion am 28.2.08 23:05


Seek and Destroy

Mood: angeschlagen

In Playlist now: Eluveitie - Inis Mona

 

Hmmm nach fast einem halben Jahr Abstinenz widme ich mich dem Ding hier mal wieder...

Ich finds geil wie es leute immer wieder schaffen mich zu versetzen...Erst mein Schkagzeuglehrer, jetzt mein Fahrlehrer. Beide schaffen sie's ohne Termine abzusagen einfach nicht zu kommen, oder meinen Termin jemand anderem zu geben. Frechheit!

Darüber könnt ich mich irgendwann auch nurnoch aufregen,aber was will man machen,ändern kann man es ja doch nicht. Demnach werd ich wohl den Tag heute weiter mit rumsitzen verbringen. Wuhuu mal wieder ein unheimlich produktiver Nachmittag, voll mit epischer Sch**ße, und das so viel,dass sie sich doch tatsächlich stapelt.

Vom Erdbeben hier unten hab ich relativ wenig mitbekommen...Vielleicht liegt es daran,dass meine Abhärtungswertung gegenüber Erdbeben aufgrund von knapp 18 Jahren Gewohnheit einfach schon ziemlich hoch ist. Die Schäden die ich auf Bilder gesehen hab sind wirklich krass,unglaublich,dass ich nichts davon mitbekommen habe. Mal sehen was die Regierung sagt wie es nun mit dem Bergbau weitergeht,aufgrund der Tatsache,dass mein Vater bei der DSK tätig ist sind wir ja direkt davon betroffen.

Hoffen wir mal,dass diesmal in der Politik etwas ordentliches rauskommt.

Apropos Politik...hab letzte Woche meine Kurswahl für die Hauptphase abgegeben...

Deutsch und Mathe LK

English,Geschichte,Chemie,Sport,Ethik und Philosophie als GK

und zu guter Letzt Musik als Neigungsfach 4 stündig... wuhuu

 

Dummes neues Abi <.< Ich will wieder das alte...

 

Erkenntnis des Tages: Früher war alles besser!  

Careion am 27.2.08 16:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de